Umweltschutz Beginnt

Mit Umfeldschutz

Bei der Auswahl unsere Partner

Das Bewusstsein für unser wertvollstes Gut, unsere Umwelt, beginnt bei BERBERICH bereits mit der sorgfältigen Auswahl des eigenen Unternehmensumfelds – also mit der bewussten Entscheidung für unsere Lieferanten und Papierhersteller. In unser Sortiment nehmen wir deshalb nur Produkte auf, die von qualitäts- und umweltbewussten Papiererzeugern stammen und diese für deren Produktionsstätten entsprechende Zertifizierungen nachweisen können.

 

Bei der Auswahl unserer Papiere

So gelingt es uns zum Beispiel, fast ausschließlich Papiere anzubieten, deren Zellstoffe aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen und die ohne Einsatz von Elementarchlor umweltverträglich gebleicht wurden.
Darüber hinaus sind alle unsere Papiere pH-neutral und somit frei von Säure. Unseren Kunden garantieren wir damit eine Archivierbarkeit und Alterungsbeständigkeit unserer Papierprodukte von mehreren hundert Jahren.

Bei der Entscheidung für ökologische Verfahren

Weiter achten wir neben der Rohstoffzusammensetzung auf ein umweltverträgliches Herstellungsverfahren unserer Produkte sowie eine ökologisch freundliche Verpackung unter Schonung der natürlichen Ressourcen.

Mit der Verpflichtung zur Klimaneutralität

Unser Einsatz für den Umweltschutz endet selbstverständlich nicht mit dem Verkauf unserer Produkte. Mit unserer Unterstützung des Mechanismus der Klimaneutralität engagieren wir uns beispielsweise aktiv, Treibhausgase einzusparen bzw. bestenfalls gänzlich zu vermeiden.
Wir sind davon überzeugt, dass sich rechtzeitig getroffene ökologische Maßnahmen langfristig auszahlen. Unser Handeln und Wirtschaften ist deshalb stets auf Nachhaltigkeit und Verantwortung für unsere Umwelt ausgerichtet.