Neue Digitaldruckmappe von Berberich

Neue Digitaldruckmappe von Berberich

Die Carl Berberich GmbH hat eine neue Mustermappe entwickelt, in der sie ihr Papierangebot zusammengefasst hat, das für den Digitaldruck geeignet ist.

Die neue Digitaldruckmappe ist klar und übersichtlich gegliedert. Sie bietet eine Auswahl des passenden Papiers nach Optik und Haptik sowie nach Eignung für die verschiedenen Drucksysteme. Die Mappe liefert 31 Qualitäten für Trockentonergeräte und 16 Qualitäten für HP Indigo. Darüber hinaus ist jedes Muster mit Kurztexten zur Maschineneignung – anhand von leicht verständlichen Smileys-Piktogrammen –, Produkteigenschaften und den Einsatzgebieten versehen.

Die Druckmuster von A wie „ALLEGRO“ bis V wie „VIVUS SILK“ sind auf vergleichbaren Grammaturen gedruckt. Sie sind mit identischen Bildmotiven sowie einer Weißfläche ausgestattet. Dies hat den Vorteil, dass Interessenten das komplette Leistungsspektrum der Papiere – wie beispielsweise Druckbild, Opazität, Struktur, Oberfläche oder Glätte – schnell beurteilen können.

Ob personalisierte Einladungskarte, individuelles Geburtstagsalbum oder exklusive Broschüre: gerade bei Klein- und Kleinstauflagen bietet der Digitaldruck nahezu unerschöpfliche Anwendungsmöglichkeiten.

Jeder Kunde hat spezielle und individuelle Anforderungen an eine Drucksache. Ansprüche, Vorstellungen, Ideen sind unterschiedlich, deshalb muss auch das Papier hierauf zugeschnitten sein, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Mit der neuen Digitaldruckmappe liefert Berberich einen Fingerzeig für die richtige Papierauswahl für alle Anwender des Digitaldruckverfahrens.